10
. Ballistik (Innen-, Außen-, Zielballistik) 

10.1. Der Abschuss

Die Innenballistik dient auch bei Pfeil und Bogen der Energieaufnahme des Projektils.

Ziel ist es dabei, dass der Pfeil mit größtmöglicher Flugstabilität den Bogen verlässt. Dies erreicht man durch die korrekte Auswahl und Bearbeitung des dynamischen Spines des Jagdpfeils, also einer, der Energieentfaltung des Bogens, angepassten Biegestabilität. (Vgl. Spine)

Die wichtigsten Faktoren sind dabei der statische Spine des Schaftes und die Massen von Pfeilspitze und Heckpartie.

Ein perfekt „getunter“ (angepasster) Jagdpfeil fliegt auch ohne Befiederung sauber ins Ziel. Deshalb bietet sich ein Rohschafttest (Kompletter Pfeil, lediglich ohne Befiederung) am ehesten an, um die Einstellungen an Bogen und Pfeil zu verifizieren.

Bevor ein neuer Bogen maximale Ergebnisse bringt, muss er zunächst auf optimales Schießverhalten abgestimmt werden – die folgende Methode, der sogen. Rohschafttest hilft Ihnen dabei. Er zeigt präzise an, welcher der für Ihre Längen-/Zuggewichtskombination in Frage kommenden Schäfte der optimale ist. Die Auswahltabelle gibt nur Orientierungswerte – individuelle Eigenheiten des Schießstils machen die angegebenen Codes u.U. ungeeignet und erfordern einen steiferen oder biegsameren Pfeil. Neuere Erkenntnisse haben erbracht, dass der Pfeil nicht genau mittig im Schußfenster liegen soll, sondern leicht außermittig: Durch diese Vorgabe werden Richtung und Stärke seines Reflexes noch definitiver bestimmt. Die außermittige Abweichung sollte nur wenige Millimeter betragen – sie wird erreicht durch Unterlegen der Pfeilauflage, bzw. durch Herausdrehen des Buttons

Rohschafttest:

Die Auswahltabelle gibt nur Orientierungswerte.

Compound
Release Auslösung
Aktuelles oder geschätztes Zuggewicht
26"
25 1/2"-26 1/2"
(64.8-67.3 cm)
Recurve Bogen
Finger Auslösung

Runde Rolle
Soft Cam
Hard Cam

aus Easton Tabelle

Schaft
Grösse
Schaft
Modell
Schaft
Gewicht

Zuggewicht

Runde Rolle

45-50 LBS.
(20.4-22.7 KG)
Soft Cam

40-45 LBS.
(18.1-20.4 KG)
Hard Cam

35-40 LBS.
(15.9-18.1 KG)
920 R (1000)
2L-04(2-04)
4.9
1811
1713
1714

16+14 (1616)
A/C/E
A/C/C
P/C
X7
75
X7

X7(75,E)
152
157
167
183 A
193 B
210 A

202 C
Recurve

29-35 LBS.
(13.2-15.9 KG)
Runde Rolle

50-55 LBS.
(22.7-24.9 KG)
Soft Cam

45-50 LBS.
(20.4-22.7 KG)
Hard Cam

40-45 LBS.
(18.1-20.4 KG)
850 R (780)
3X-04 (2-04)
5.0
1812
1813
1814
17+14
(1716)
A/C/E
A/C/C
P/C
X7
75
X7
X7
(75,E)
148
175
178
190 C
204 B
223 A
216 B
Recurve

35-40 LBS.
(15.9-18.1 KG)
Runde Rolle

55-60 LBS.
(24.9-27.2 KG)
Soft Cam

50-55 LBS.
(22.7-24.9 KG)
Hard Cam

45-50 LBS.
(20.4-22.7 KG)
720 R (670)
3L-04
5.2
1912
1913
18+14

1816
A/C/E
A/C/C
P/C
X7
75
X7

X7,75,E
166
180
190
198 B
217 A
231 A

241 A
Recurve

40-45 LBS.
(18.1-20.4 KG)
Runde Rolle

60-65 LBS.
(27.2-29.5 KG)
Soft Cam

55-60 LBS.
(24.9-27.2 KG)
Hard Cam

50-55 LBS.
(22.7-24.9 KG)
670 R (620)
3-04
5.4
2012
1913
1914

18+14 (1816)
A/C/E
A/C/C
P/C
X7
75
X7

X7,75,E
154
187
202
208 A
217 B
241 A

231 B
Recurve

45-50 LBS.
(20.4-22.7 KG)
Runde Rolle

65-70 LBS.
(29.5-31.8 KG)
Soft Cam

60-65 LBS.
(27.2-29.5 KG)
Hard Cam

55-60 LBS.
(24.9-27.2 KG)
620 R (570)
3L-18
5.4
2112
2013

19+14
2014
1916
A/C/E
A/C/C
P/C
X7
75
X7
X7
X7,75,E
159
194
202
219 A
234 B
244 B
249 A
261 B
Recurve

50-55 LBS.
(22.7-24.9 KG)
Runde Rolle

70-76 LBS.
(31.8-34.5 KG)
Soft Cam

65-70 LBS.
(29.5-31.8 KG)
Hard Cam

60-65 LBS.
(27.2-29.5 KG)
520 R (570)
3-18(3-28)
5.5
2112
2113
20+14

2114
2016
A/C/E
A/C/C
P/C
X7,S
75
X7

X7,75,S
75,S
174
203
214
230 A
242 B
254 B

256 A
275 B
Recurve

55-60 LBS.
(24.9-27.2 KG)
Runde Rolle

76-82 LBS.
(34.5-37.2 KG)
Soft Cam

70-76 LBS.
(31.8-34.5 KG)
Hard Cam

65-70 LBS.
(29.5-31.8 KG)
470 R (520)
3-28(3-39)
5.7
2112
2113
2213
2114
2115
A/C/E
A/C/C
P/C
X7,S
75
X7,75,S
X7,75,S
75,S
178
210
229
230 B
242 C
256 A
256 B
280 A
Recurve

60-65 LBS.
(27.2-29.5 KG)
Runde Rolle

82-88 LBS.
(37.2-39.9 KG)
Soft Cam

76-82 LBS.
(34.5-37.2 KG)
Hard Cam

70-76 LBS.
(31.8-34.5 KG)
470 R (430)
3-39
5.9
2312
2213
2215(*2214)
2115
2117
A/C/E
A/C/C
P/C
X7,S
X7,75,S
75,S,(X7)
X7,75,S
75,E,S
178
223
245
246 A
256 B
277 A
280 B
313 A
Recurve

65-70 LBS.
(29.5-31.8 KG)
Runde Rolle

88-94 LBS.
(39.9-49.6 KG)
Soft Cam

82-88 LBS.
(37.2-39..9 KG)
Hard Cam

76-82 LBS.
(34.5-37.2 KG)
430R (400)
3-49
6.1
2312
2413
2314
2215
(*2214)
2216
A/C/E
A/C/C
P/C
X7,S
X7,75,S
X7,75,S
75,S,
(X7)
75,S
187
230
259
246 C
270 A
277 B
277 C
313 B
Recurve

70-76 LBS.
(31.8-34.5 KG)
Runde Rolle

94-100 LBS.
(42.6-45.4 KG)
Soft Cam

88-94 LBS.
(39..9-42.6 KG)
Hard Cam

82-88 LBS.
(37.2-39.9 KG)
400R (370)
3-49 (3-60)
6.1
2413
2314
2315
2216
A/C/E
A/C/C
P/C
X7,75,S
X7,75,S,
75,S
75,S
197
230
274
270 A
277 B
303 A
313 B
Recurve

76-82 LBS.
(34.5-37.2 KG)

Bestimmen Sie mit Hilfe der Easton-Auswahltabelle die in Frage kommenden Pfeilcodes, ermitteln Sie mit Hilfe des Checkers die ungefähre Nockpunktstelle, und schießen Sie aus ca. 5 m Entfernung mit nur l o s e aufgesetztem Nockpunkt einen der ermittelten Schäfte
 u n b e f i e d e r t  in Augenhöhe in die senkrecht stehende Scheibe. Wählen Sie hierfür eine weiche Scheibe mit zerschossener Mitte (wegen der geringeren Fremdeinwirkung auf den Schaft) oder am besten einen Styroporblock.
 

Sei dir deines Schusses sicher, sonst lass ihn sein.

Repetitorium

Und jetzt können Sie testen in wie weit Sie das Gelesene behalten haben